x
01. Februar

Finale

Noch einmal hatte der Eismeister mit seinem Team am Donnerstag die Bahnen für das Finale der diesjährigen „Alternative Elfstedentocht“ präpariert.

So fanden die Teilnehmer des letzten Volkslaufes am Freitag, trotz milder Temperaturen, gute Bedingungen für ihren Lauf über bis zu 200km vor.

Nach den Strapazen des Tages wurde am Abend noch einmal kräftig gefeiert! Der traditionelle „Blarenball“ bildete im Festzelt den Abschluss der der Elfstedentocht 2020.

Am Samstagmorgen startete dann der große Treck in Richtung Norden, nach Groningen, Amsterdam, Gouda und die vielen anderen Orte in Holland.

Wir wünschen eine gute Fahrt und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zum Start der „Alternativen Elfstedntocht“ 2021!

Leave a reply