x
20. November

Letzte Herbstimpressionen ?

Bevor der Winter zu einem ersten, vielleicht nur kurzen Gastspiel, über Nacht ins Tal zog haben wir in den vergangenen Tagen die vielleicht letzten Impressionen dieses Herbstes eingefangen.

Wir haben noch einmal die Waisacher Alm besucht. Wenn man dort hinüber blickte zum Scharnik konnte man bereits den nahenden Winter erkennen, aber hier auf der Alm herrschte noch pure Herbststimmung.

Beim Schigebiet auf der gegenüber liegenden Emberger Alm wird man, wie auch in anderen Schigebieten, wohl schon auf den ersten Wintereinbruch mit Schnee und Kälte warten um die Pisten für die Schiläufer zu präparieren.

Auch auf den Wiesen am See herrschte aber, genau wie auf der Waisacher Alm, noch immer eine wunderbare ruhige Herbststimmung.

Am Sonntag haben wir einmal nachgeschaut wie weit der Wegebau hinauf zum Auerkopf fortgeschritten ist. Hoch über dem See zieht sich der neue Weg von der Alm hinterm Brunn durch den Grundgraben kommend hinauf bis auf 1600m Höhe zum Auerkopf. Damit es mit dem Wegebau noch vor dem Wintereinbruch möglichst weit vorangeht wurde dort oben auch am Sonntag gearbeitet. Als wir ankamen wurde allerdings gerade die wohl verdiente Mittagspause gemacht. Kurz darauf aber wurde bereits wieder gearbeitet.
Von dort oben hat man einen tollen Blick hinunter nach Naggl und hinweg über das Gitschtal und das Gailtal bis weit hinein in die Karnischen Alpen. Dort waren bereits am Sonntagmittag jene Wolken zu sehen die in der Nacht dann für einen ersten leichten Schneefall am See sorgen sollten.

Wir werden mal abwarten wie es mit dem Herbst, oder doch Winter, so weitergeht und wünschen allen eine schöne Woche!

Leave a reply