x
11. Januar

Oranje

Während im Norden durch den massiven Schneefall teilweise chaotische Zustände herrschen geht es bei uns am See recht beschaulich zu. Man kann einen Spaziergang entlang des Seeufers unternehmen oder man geht mit der ganzen Familie Eislaufen auf den vom Eismeisterteam super präparierten Bahnen.

Für die Freunde des Eisstockschießens stehen beim Hotel Harrida auch einige Bahnen zur Verfügung, die am Freitag bei herrlichen Bedingungen, bereits ausgiebig genutzt wurden.

Jetzt aber dominieren auf dem Eis die holländischen Farben! Am Freitag erfogte der Start zum ersten Rennen des Jahres. Bereits vor Sonnenaufgang, bei frostigen -11°C, waren die zahlreichen Eisläufer gestartet, nur die Berggipfel im Westen erstrahlten bereits im ersten Licht des Tages während sich die Sonne im Osten noch hinter den Bergen versteckte.

Die Sonne sorgte dann aber doch recht schnell für angenehme Bedingungen. So werden sogar 100 oder 200 km zum Genuss. Aber ein Jeder freut sich natürlich dann doch wenn er/sie es geschafft hat und durchs Ziel fährt.

Demnächst, vom 22.Januar bis 02. Februar, sind dann die Profis mit ihren Rennen um div. Meistertitel auf dem See unterwegs.

Wir wünschen den Eisläufern nach den vielen Kilometern weiterhin „erholsame“ Tage !

Leave a reply