x
11. November

Ankreuzen!

Mit Beginn des November zog zogen in lockerer Reihenfolge ein Tiefdruckgebiet nach dem Anderen über den See nur unterbrochen von einigen kurzen Momenten mit Sonnenschein. Oftmals war es so dunkel und grau dass man das gegenüber liegende Ufer nur noch erahnen konnte, man ja sicher war das es dort hinten irgendwo sein muss. Der Wasserstand im See ist in dieser Zeit deutlich angestiegen. Zu guter letzt gab es dann in der vergangenen Woche auch noch den ersten Schnee.

Aber am Sonntag den 10.11.2019 haben wir ein Kreuz im Kalender gemacht damit wir diesen denkwürdigen Tag nicht vergessen. Am Morgen beim ersten Blick aus dem Fenster gab es einen lang herbei gesehnten Anblick, endlich wieder einmal Sonnenschein und blauen Himmel! Also ging es hinaus um einige winterliche Impressionen einzufangen.

Am Nachmittag hatte es die Sonne geschafft den Schnee im Drautal und auch auf den Wiesen am Seeufer fast vollständig wieder verschwinden zu lassen. In der Höhe aber wird der Schnee wohl noch länger bleiben. Almut, die Nachbarin, berichtete uns von fast knietiefem Schnee auf der Emberger Alm.

Auf dem See waren wohl wegen des schönen Wetters auch noch zahlreiche Fischer unterwegs.

Wir hoffen das alle diesen sonnigen Tag genossen haben denn für die nächsten Tage sind neue Niederschläge vorhergesagt.

Wir wünschen trotzdem allen eine schöne Woche!

Leave a reply