x
23. Dezember

Adventgasse

Am 4. Advent gab es, wie bereits in den vergangenen Jahren auch, die Weissenseer Adventgasse. Von Freitag bis Sonntag drängten sich beim Hotel Regitnig in Techendorf die Besucher des Adventmarktes. Es wurde für alle etwas geboten. Vom Streichelzoo und Bastelecken für die Jüngsten unter den Besuchern bis hin zum wärmenden Punsch oder Jagertee für die Älteren und hungerig musste auch niemand den Heimweg antreten denn auch an den kleinen und großen Hunger der Gäste hatte man gedacht.

Die Weissenseer Adventgasse ist anders als vielen Weihnachtsmärkte landauf, landab zu denen seit Wochen Menschenmassen mit Reisebussen heran gekarrt werden, hier treffen sich Nachbarn, Freunde, Bekannte und auch einige Gäste um gemeinsam einige Stunden zu verbringen. Hier reiht sich nicht ein Glühweinstand an den Nächsten hier ist es nicht so grell und kommerziell und dabei schon kitschig sondern hier geht es noch beschaulich und bodenständig zu.

Wir waren natürlich auch dabei und haben an diesen stimmungsvollen Tagen einige Eindrücke gesammelt.

Ganz besonders zu danken ist allen jenen fleißigen Händen welche wieder einmal diese Veranstaltung ermöglicht haben!

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Leave a reply