x
27. Dezember

Termingerecht?

Eine Demo am Weissensee, das gab es noch nie! Jetzt gab es die Premiere. Die Demonstranten fühlen sich durch den Klimawandel massiv in ihrer Existenz bedroht, gefährdeter noch als die Eisbären in Grönland. An der Strasse nach Naggl hat sich eine Gruppe von Schneemännern/frauen versammelt um dort mit der Sonne im Nacken auf ihre massiven Existenzängste aufmerksam zu machen, sie sehen ihre gesamte Spezies im Zuge des Artensterbens als bedroht an. Rettet die Schnemänner/frauen!!!

Termingerecht vor den Feiertagen wurde am Nordufer-Wanderweg der neue Rastplatz fertig gestellt von dem aus man einen tollen Ausblick über den See hat.

Zur Eröffnung der Wintersaison hatten am Weihnachtsfeiertag zahlreiche Gäste den Weg zur Naggler Alm hinauf gefunden um dort oben dann die intensiven und warmen Sonnenstrahlen und einen Tee zu genießen.

Gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist der Winter mit etwas Schnee und Kälte wieder an den See zurückgekehrt.

Auch die ersten Kilometer der Loipe warten auf die Langläufer und wem das Langlaufen zu anstrengend ist der kann sich ganz bequem mit dem Pferdeschlitten am Seeufer entlang fahren lassen.

Vorläufig noch etwas trüb sind die Aussichten für die Eisläufer. Durch das wechselhafte Wetter, mal Kälte, mal Schnee und dann wieder Regen, sind die Aussichten für die nächsten Tage eher schlecht. Wenn es nicht gut läuft mit dem Wetter, Kälte ist nötig, werden die Eisläufer evtl. bis zum Jahr 2020 auf ihr Eislaufvergnügen warten müssen.

Wir hoffen für die Eisläufer das uns einige kalte Nächte bevorstehen und wünschen allen einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Leave a reply