Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir restriction in effect. File(/wsc/3/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/dynamic.css) is not within the allowed path(s): (/wsc/5/home/ftp13132586-121467:/tmp) in /wsc/5/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/option-tree/includes/ot-functions.php on line 138

Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir restriction in effect. File(/wsc/3/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/dynamic.css) is not within the allowed path(s): (/wsc/5/home/ftp13132586-121467:/tmp) in /wsc/5/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/option-tree/includes/ot-functions.php on line 138
Naturfotografie Weissensee | Carmen Strasser » 16. Juli
x
16. Juli

Erfolgsmodelle

Nicht jedes Angebot wird zum Erfolg! Darüber ob ein Angebot zum Erfolg wird entscheidet im Tourismus immer erst der Gast! Auch die Angebote in der Region Weissensee sind nicht immer erfolgreich. Wir haben uns 2 Angebote angesehen die beim Gast wirklich erfolgreich waren.

An jedem Donnerstagvormittag kann man sich beim Weissenseehaus ins Marktgetümmel begeben. Der Weissenseer Wochenmarkt hat sich im Laufe der Zeit zu einem echten Erfolg entwickelt. Der Markt ist inzwischen auf mehr als 30 Anbieter angewachsen. An den Verkaufsständen wird fast alles Angeboten was die Region an Leckereien hergibt. Obst, Gemüse, Wurst, Mich-und Käseerzeugnisse finden sich in reichlicher Auswahl. Aber auch Spezialitäten aus dem nahen Italien findet man hier ebenso wie gesunde Säfte u7nd weniger gesundes Hochprozentiges von Weissenseer Produzenten oder aus der näheren Umgebung. Wer also nach regionalen Spezialitäten sucht der kann hier an jedem Donnerstag fündig werden!

Eine andere Erfolgsgeschichte schrieb die Weissenseer Bergbahn. Vor wenigen Jahren hat man dort mit dem Bau von Trails für die Abfahrtsorientierten Biker begonnen und diese Jahr für Jahr weiter ausgebaut. In diesem Jahr wurde nun der letzte Abschnitt des Naggler Trails in Betrieb genommen. Wir haben uns den neuen Teil der Strecke die etwa parallel zum unteren Teil der Forststraße verläuft einmal angesehen. Da haben die Trailbauer eine wirklich gelungene abwechslungsreiche Streckenführung gefunden die problemlos zu befahren ist. Wir hoffen das damit die bisherigen Konflikte und Gefährdungen durch zu schnelles Fahren zwischen Wanderern und Bikern der Vergangenheit angehören. Voraussetzung dafür ist aber das die Strecke von den Bikern auch genutzt wird und nicht weiter die Forststraße mit viel zu hoher Geschwindigkeit befahren wird.

Wir wünschen allen zukünftigen Angeboten an unsere Gäste einen ebenso großen Erfolg wie dem Wochenmarkt und den Biketrails.

Viel Spaß beim Einkaufen und Biken!

Leave a reply