Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir restriction in effect. File(/wsc/3/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/dynamic.css) is not within the allowed path(s): (/wsc/5/home/ftp13132586-121467:/tmp) in /wsc/5/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/option-tree/includes/ot-functions.php on line 138

Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir restriction in effect. File(/wsc/3/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/dynamic.css) is not within the allowed path(s): (/wsc/5/home/ftp13132586-121467:/tmp) in /wsc/5/home/ftp13132586-121467/www/data/wp-content/themes/lumen/option-tree/includes/ot-functions.php on line 138
Naturfotografie Weissensee | Carmen Strasser » 14. Dezember
x
14. Dezember

Licht und Schatten

Die vergangenen Tage haben uns am Morgen mit schöner Regelmäßigkeit viel Nebel gebracht. Oftmals dauerte es fast bis in Mittagsstunden bis sich der Nebel über dem See auflöste und die jetzt tief stehende Sonne über dem Horizont erschien. In den kleinen Buchten hat sich am Ufer inzwischen eine dünne Eisdecke gebildet an deren Rand die Sonne auf der Wasseroberfläche in allen nur erdenklichen Farben schimmert.
Wenn die Sonne dann in den Mittagsstunden erschienen ist gibt es zwei Welten am See. Auf der Sonnseite in Neusche, Techendorf und Gatschach sorgt die Sonne für angenehme aber doch winterliche Temperaturen während auf der Schattseite in Naggl tief winterliche, fast sibirische Bedingungen zu herrschen scheinen.
Einen Silberreiher scheint es aber genau dorthin zu ziehen als er im Tiefflug über den See gleitet.

Bei einem Blick über den See zeigt sich das der westl. Teil des Sees ist inzwischen fast vollständig von Eis bedeckt. Damit der Eismeister dort aber mit der Präparierung von Eislaubahnen beginnen kann bedarf es aber noch einiger kalter Nächte damit Eisdecke stark genug ist um die schweren Geräte des Eismeisters tragen zu können. Vielleicht klappt es ja bis zum kommenden Wochenende.

Wir wünschen allen dann schon einmal viel Spaß beim Eislaufen!

Leave a reply